Doppelturnier

Der TC77 lädt die Spieler der Umgebung zu einem traditionellen Doppelturnier ein.

10 Doppel der Region sind auch heuer wieder der Einladung zu diesem seit Jahren traditionellen Turnier gefolgt. In drei Gruppen wurden die Teilnehmer der Endrunde ermittelt.Das Endspiel bestritten Soutschka/Fieger und Behringer/Schielitz. Behringer/Schielitz siegten 6:2/6:1.
Der 3. Platz wurde nicht mehr ausgespielt, sodass Erndörfer/Dörre und Engelhard/Sperl gemeinsam diesen Platz belegten.Spielplan:

Die Siegerehrung fand dann am Abend zusammen mit unserem Sommernachtsfest statt. Alle Beteiligten hatten wieder einmal viel spaß beim Feiern und so dauerte das Fest bis weit nach Mitternacht.Die Sieger und Platzierte dieses Turnieres:

Nach einem kleinen Starterfeld 2014, war das diesjährige Doppelturnier wieder zahlreich besucht. Neben 8 Doppelpaarungen war uns auch der Wettergott milde gestimmt. Bei angenehmen Herbstemperaturen starteten wir den Tag mit einem klassischem Weißwurstfrühstück. Frisch gestärkt ging es dann pünktlich um 10 Uhr in die Gruppenspiele.Gespielt wurde in je 2 vierer Gruppen, die jeweils Erst-und Zweitplatzierten erreichten das Halbfinale.

Um die Kondition der Teilnehmer nicht zu überstrapazierten, gab es dann auch eine knappe Stunde Pause. Um diese aber nicht sinnlos verstreichen zu lassen (wobei dem hochkarätigem Starterfeld hier bestimmt was Sinnvolles eingefallen wäre), gab es noch ein echtes Schmankerl.

Andreas Beck, verletzungsbedingt aktuelle Nr. 273 der ATP Rangliste und ehemaliger Davis Cup Spieler, kam zur Autogrammstunde vorbei und lies es sich auch nicht nehmen, eine kleine Einheit mit unserem Sportwart zu spielen.

Nach dem Anschauungsunterricht ging es dann an die Halbfinals und das Finale.

Am Ende gewann die Paarung Soutschka Michael/Soutschka Markus (TC Hepberg) vor Dotzer Manuel/ Haymanns Michael (TV 06 Thalmässing) und den Lokalmatadoren Albrecht Axel und Hopfinger Christopher (TC77 Wettstetten). Letztendlich ließen wir den Tag beim Grillen sowie der anschließenden Players Party incl. Tombola ausklingen.

Unser herzliches Dankeschön an alle Jungs, die sich nach der Saison nochmal aufraffen konnten, an die Spieler Frauen, die uns wieder mit Kuchen und Salaten versorgt haben, an alle ehrenamtliche Helfer sowie Zuschauer und natürlich an Andreas Beck und Stefan Wechselberger für die mitgebrachte Zeit und die tollen Tombola Zugaben. Es war ein Fest!!!!

Fotos von Andreas Beck und den Teilnehmern dieses Turnieres:

Bilder:

Unser traditionelles Doppelturnier findet heuer am Samstag 24.09.2016 statt. Es wird versucht das Turnier an einem Tag durchzuziehen. Sollte das nicht gelingen, wird auch noch am Sonntag 25.09.2016 gespielt.

Ausschreibung:

Herunterladen der Ausschreibung als pdf: Ausschreibung

Spielbericht:

Wie schon im Jahr zuvor, durften wir uns 2016 wieder über die Teilnahme von 8 Doppelpaarungen freuen. Auch diesmal erwartete uns bei herrlichem Sonnenschein und milden Temperaturen wieder ein traumafter Jahresabschluss.

Nach dem obligatorischem Weißwurstfrühstück ging es dann auch pünktlich um 10 Uhr los. Aufgrund der Teilnehmerzahl und der Erfahrungen der letzten Jahre, wurde dieses Jahr der Spielmodus auf einen langen Satz umgestellt. Dies hat sich im Nachhinein auch als richtige Entscheidung herausgestellt, da wir das Turnier vor Einbruch der Dämmerung planmäßig beschließen konnten.

In teils hochklassigen Doppel konnte sich am Ende die Paarung Rucker/Binninger gegen Gumpinger/Anthofer durchsetzen.
Das Spiel um Platz 3 konnten schließlich Feig/Hopfinger gegen Engelhart/Sperl für sich entscheiden.

Nach einem ausgiebigem Abendessen ließen sich alle den ein oder anderen Drink schmecken und der Abend konnte entspannt ausklingen.

Unser traditionelles Doppelturnier findet heuer am Samstag 02.09.2017 statt. Falls von den Teilnehmern gewünscht, steht noch der 16.09.2017 zur Verfügung.
Der endgültige Termin wird an dieser Stelle bekanntgegeben.

Nach der Abstimmung mit den interessierten Teilnehmern ist nun der Samstag, 02.09.2017 als Termin festgelegt.

Leider sind unsere Plätze aufgrund des starken Regens der letzten Tage unbespielbar. Das Turnier kann nicht stattfinden!
Eine Verschiebung ist zur Zeit in Abstimmung.

Die Abstimmung hat ergeben, dass bei einer Terminverschiebung viele Teilnehmer keine Zeit mehr haben. Schade, denn mit 12 Paarungen wäre das ein interessantes Turnier geworden.

Das Doppelturnier 2017 ist abgesagt!

Ausschreibung:

Herunterladen der Ausschreibung als pdf: Ausschreibung